Rope Skipping

Ready? – Set. – Go!

AG-Leiter Herr Matthes
Klassenstufe(n) 5-12
Ort MZH
Zeit Die. 15.00 - 16.30 und Do. 15.00 - 16.30

Wir sind die Arbeitsgemeinschaft „Rope Skipping“ an unserem Gymnasium, nebenbei als älteste AG an unserer Einrichtung notiert. Die Gründung lag noch im letzten Jahrtausend, nämlich im September 1998, und da waren die meisten unserer Schülerinnen und Schüler noch gar nicht auf dieser Welt…


Als wir 2003 die Sächsische Schulsportgala nach Brand-Erbisdorf holten und dort regional auf uns aufmerksam machten, sind wir gleich danach geschlossen in den Stadtsportverein 1991 BED eingetreten. Inzwischen gehören unserer Truppe 40 Mitglieder (davon zwei Jungen) an, die meisten besuchen natürlich unser Gymnasium bzw. waren schon dort oder sind auf dem Sprung, weil sie noch in die Grundschule gehen.


Unser Training, das von den Lehrern und Übungsleitern Herrn Matthes und Herrn Böhme, aber auch von unseren großen Mädels geleitet wird, ist sehr anstrengend, wird nach den langen Unterrichtstagen aber auch als sportlicher Ausgleich gesehen.


Unser Können mit den Seilen (Ropes) präsentieren wir bei Showauftritten (schon weit über 200!), wie zum Beispiel bei den Tagen der Sachsen.


Die Reisen zu den Auftritten führten uns schon in viele Bundesländer, aber auch über die Landesgrenze in die Partnerstadt Jirkov.
Meistens haben wir auch im Urlaub unser Sportgerät dabei, so sind wir schon in den USA, in Australien, am Matterhorn in der Schweiz und in weiteren Ländern dieser Welt gesprungen.


Auch bei Wettkämpfen konnten wir schon viele vordere Platzierungen sammeln, 21 x Gold, 24 x Silber und 14 x Bronze bei Sachsenmeisterschaften waren der Lohn.


Fünfmal weilten wir zu Deutschen Meisterschaften bzw. Bundesfinals, wo ein 2. Platz für Sandra Schütze (Abi 2006) als unser bestes Ergebnis in die Annalen einging.



Team 2004 2005 in BED Cotta-Kids Mit Herrn Tillich Nici auf dem Markt


Eure Saxon Kangaroos
Wer mehr über uns wissen möchte:
www.the-saxon-kangaroos.de